Site Map | Send Mail | Kontakt
Balaton | Budapest und Umgebung | Eger Tokaj-Bergland | Puszta und der Theiß See | Pannonien
Städtereisen | Plattensee | Badereisen | Rundreisen | Themenreisen | Sonderangebot

Allgemeine Informationen

small logo

Wichtige Daten

Fläche: 93 030 km2
Bevölkerungszahl: 10 197 119 Personen
Einwohner: 108 Personen/km2, 63% der Bevölkerung lebt in den Städten Hauptstadt: Budapest, Fläche von 525 km2 (Bevölkerungszahl: 1 775 203 Personen
Zeitzone: Mitteleuropaeische Zeit (GMT + 1)
Zeitumstellung: Ende März bis Ende Oktober: Mitteleuropaeische Zeit + 1 Stunde (GMT +2)
Offizielle Sprache: Ungarisch
Staatsform: Republik
Verwaltungsform: 19 Komitate, 23 Städte mit Komitatsrecht
Währung: Forint (Ft, HUF)
Elektrischer Strom: 230V, 50Hz
Länge der Staatsgrenze: 2 246 km
Zahl der Nachbarnländer: 7
Zahl der nach Ungarn reisenden Ausländer beträgt pro Jahr: 31 141 000 Personen

Geographische Lage

Ungarn liegt in Mitteleuropa, im Karpatenbecken. Größte Nord-Süd-Distanz: 268 km, größte Entfernung von Ost nach West: 528 km

Geographische Regionen

50 % des ungarischen Territoriums bestehen aus Flachland: die Große Ungarische Tiefebene ALFÖLD nimmt die gesamte östliche Hälfte des Landes ein, die Kleine Ungarische Tiefebene KISALFÖLD erstreckt sich entlang der nordwestlichen Grenze. Die beiden wichtigsten Flüsse, die Donau (ungarischer Abschnitt: 417 km), und die Theiß (598 km) .Beide Flüsse durchqueren das Land von Norden nach Süden. Das Gebiet zwischen Donau und Theiß DUNA-TISZA KÖZE ist ebenfalls flach, während sich die Landschaft westlich der Donau hügelig präsentiert und als Transdanubien DUNÁNTÚL bekannt ist. In der Mitte Transdanubiens befindet sich der größte und wärmste Binnensee Mitteleuropas, der BALATON (Plattensee). Gebirgszüge durchqueren das Land diagonal: westlich der Donau das DUNÁNTÚLI KÖZÉPHEGYSÉG (Transdanubische Mittelgebirge) mit seinen 400-700 Meter hohen Bergketten (Keszthelyi-hegység, Bakony, Vértes, Gerecse, Pilis, Visegrádi-Gebirge) und bis zur östlichen Donau zieht sich das ÉSZAKI KÖZÉPHEGYSÉG (Nördliche Mittelgebirge) mit seinen 500-1000 Meter hohen Bergen (Börzsöny, Cserhát, Mátra, Bükk, Cserehát, Zempléni-Gebirge) hin. Der höchste Punkt des Landes ist der 1014 Meter hohe Kékes im Mátra-Gebirge. Zu beliebten Touristikzielen zählt der Nationalpark Hortobágy (BUGAC, APAJPUSZTA, LAJOSMIZSE), wo die Besucher die seit Urzeiten typischen Haus- und Nutztiere der "ungarischen Puszta" sowie ethnographische Traditionen und Reitervorführungen bewundern können.

Über Uns | Site Map | Katalog Download | Kontakt |
© 2007 Dent Tours GmbH - Alle Rechte vorbehalten